Strategische Unternehmensplanung gestaltet die perfekte Transformation

Industrie und Handel befinden sich in einem Transformationsprozess, dem sich kein Unternehmen mehr entziehen kann: Digitalisierung und Automatisierung treiben den Wandel, aber auch der Klimawandel und seine Folgen. Zu den technischen Entwicklungen kommt neuerdings daher auch noch ein Wandel der Werte unseres Wirtschaftens hinzu, beispielsweise durch die ESG-Standards. Hier steigt der gesellschaftliche Druck auf Industrie und Handel und gefährdet langjährig betriebene Lieferketten.

„Wer den globalen Wandel als Chance begreift, muss heute verantwortungsvoll und weitsichtig handeln. Allerdings bedarf es mutiger Entscheidungen, um die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu steigern. Wir entwickeln dazu nicht nur außergewöhnliche Ideen, sondern nutzen die einzigartigen Vorteile der Simulation, um die Wirksamkeit unserer Lösungen abzusichern.“

Mathias Bös, Geschäftsführer SDZ GmbH

Jeder hat inzwischen verstanden, dass die bestehenden Wertschöpfungs- und Lieferketten von Unternehmen den neuen Anforderungen nicht mehr genügen. Am Markt bestehen nur diejenigen Unternehmen, die schnell und flexibel agieren. Zudem führt die Preistransparenz im E-Commerce zu steigendem Kostendruck für alle Wettbewerber. Unternehmen müssen bei steigender Produktvarianz und kürzeren Produktinnovationszyklen jederzeit lieferfähig sein, aufgrund wirtschaftlicher Aspekte jedoch mit reduzierten Beständen und maximaler Produktivität in der Wertschöpfung.

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit mittels perfekter Supply Chain

 

Industrie und Handel müssen daher die strategische Planung ihrer Unternehmen neu ausrichten. Im Rahmen der strategischen Unternehmensplanung erfordert diese die Überprüfung der eigenen Wertschöpfungs- und Lieferketten, um diese neu zu justieren. Oder gar ganz neu zu gestalten.

SDZ unterstützt Unternehmen bei dieser Aufgabe der strategischen Unternehmensplanung. Wir analysieren und bewerten dazu Supply Chains, identifizieren Engpässe und Schwachstellen und entwickeln Gestaltungsvarianten für die Supply Chains unserer Kunden. Ziel der strategischen Unternehmensplanung ist es, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu stärken. Wir stellen deren Lieferfähigkeit sicher und erhöhen die Wirtschaftlichkeit der Supply Chains.

Kernelemente unserer Leistungen zur strategischen Unternehmensplanung sind:

  • Resiliente Wertschöpfungsketten zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Nachhaltige Optimierung von Lieferfähigkeit und Logistikkosten
  • Ausrichtung von Lieferketten auf Omni-Channel Vertriebsstrategien
  • Gestaltung robuster Lieferketten vor dem Hintergrund zunehmender Störeinflüsse
  • Identifikation von Potenzialen zur Steigerung von Schnelligkeit und Lieferzeiten (SLAs)
  • Regionale Differenzierung von Lieferketten
  • Berücksichtigung der Reverse-Logistik (Retouren)
  • Entwicklung von Strategien für die digitale Transformation der Logistik

Wir sichern Ihre Lieferfähigkeit und führen Sie zur Kostenführerschaft

 

Seit über 35 Jahren unterstützen wir die Gestaltung und Optimierung von Wertschöpfungsketten in Industrie und Handel. Unser Erfolg basiert auf unserem einzigartigen Ansatz, die Unternehmensprozesse auf dynamische Marktanforderungen auszurichten. Kein Tag ist wie der andere. Die Wertschöpfungs- und Lieferketten unterliegen vielen Störeinflüssen. Wir entwickeln beeindruckende Lösungen, die Ihre Lieferfähigkeit in jeder Betriebssituation sicherstellen. Wir verbinden in perfekter Weise Mensch und Technik zu komplexen Ökosystemen. Dazu nutzen wir wirksam die hervorragenden Potenziale, die Automatisierung und Digitalisierung bieten. So erzielen wir außerordentliche Resultate bei der strategischen Neuausrichtung Ihrer Supply Chain, die Ihre Kosten senkt und Ihre Wettbewerbsfähigkeit stärkt.

Umsetzbarkeit garantiert – Unsere Erfahrung macht den Unterschied

 

Unsere Experten beraten und begleiten Sie beim Design und der Optimierung Ihrer Supply Chain Struktur. Dazu stellen wir uns der Komplexität Ihrer Wertschöpfungsprozesse, systematisieren und strukturieren diese und entwickeln so neue Ansätze für ein ganzheitliches Supply Chain Design. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Qualität und Lieferfähigkeit zu steigern sowie Ihre Kapitalbindung zu reduzieren.

  • Analyse und szenariobasierte Bewertung von Wachstumsoptionen im Spannungsfeld dynamischer Absatzmärkte und existierender Supply Chain Struktur.
  • Identifikation kurzfristiger Kostenpotenziale innerhalb der Supply Chain Organisation auf Basis der wirkungsvollsten Maßnahmen ohne Einschränkung der Servicequalität.
  • Gestaltung einer effizienten Supply Chain Struktur vor dem Hintergrund von Sortiments- und Reichweitenveränderungen, regionaler Expansion oder Integration ergänzender Organisationseinheiten.
  • Ausrichtung der Wertschöpfungsketten auf Klimaneutralität und ESG-Standards
  • Ermittlung einer service- und kostenoptimalen Standortstruktur der Supply Chain durch Modellierung und Simulation von Strukturalternativen.
  • Maximales Ausnutzen von Potenzialen der Transportorganisation auf Basis der wirkungsvollsten Maßnahmen in Hinsicht auf Sendungsstrukturen und Tourenplanung.

Unsere Methode ist die Supply Chain Simulation

 

Dies Ziel erreichen wir durch den Einsatz der Supply Chain Simulation. Diese ermöglicht uns die Analyse und Bewertung unterschiedlicher Gestaltungsalternativen Ihrer Supply Chain. Wir erstellen computerbasierte Modelle Ihrer Supply Networks und simulieren unterschiedliche Business-Cases, die Sie für Ihre strategische Unternehmensplanung stellen.

Mittels der Supply Chain Simulation zweigen wir Auswirkungen auf, die sich bei zu erwartenden Marktschwankungen für Ihre Wertschöpfungsprozesse ergeben. Wie verhält sich die zukünftige Supply Chain in einem dynamischen Markt- und Wettbewerbsumfeld? Welchen Lieferservice kann die Supply Chain gewährleisten? Welche Gesamtkosten sind für die Supply Chain zu erwarten? Welche Kostenpotenziale bestehen? Wie können diese erreicht werden?