Bestände richtig abstimmen - Eine Kunst?

  • Der Einkauf bekommt bei größeren Losgrößen höhere Rabatte?
  • Die Ansprüche an die Lieferfähigkeiten steigen?
  • Dem gegenüber leidet das Lager an Übermengen und hohem Handlungsaufwand, weil immer zu wenig Platz ist?

Wir analysieren Ihre Bestände nach standardisierten Verfahren und geben Handlungsempfehlungen für die Bestandshöhen, die Wiederbeschaffungszeitpunkte und die optimale Bestellmengen bei gleichem Servicegrad.

Auf Basis Ihrer Bestände, der WE- und WA-Daten führen wir eine Bodensatzanalyse durch und weisen auf Artikelbasis die Minimalbestände über eine Periode aus.

Aus dem Zusammenhang von Rabattstufen, Kosten für Einkauf und Handling, Lagerplatzkosten und Kapitalzinsen bestimmen wir die optimalen Mengen. Damit lassen sich Bestände auf notwendige Maße senken und der Einkauf kann beurteilen, ob eine bestimmte Rabattstufe hinsichtlich der Gesamtkosten wirklich „günstig“ ist.